Theater im Werkhof

1997 kam es zur Gründung der Theatergruppe „THEATER IM WERKHOF“. Es sollte ein Spartentheater des Kulturzentrums sein, das kontinuierlich eigene Stücke vorstellte und zudem Gastspiele in verschiedenen Städten der näheren und weiteren Umgebung organisierte.

Hochfliegende Pläne, die den Werkhof als Ergänzung zum Stadttheater sahen, erfüllten sich nicht. Die künstlerisch und auch experimentelle Arbeit konnte finanziell nicht gehalten werden.

Statt zahlreicher eigener Theaterproduktionen wurde der Bühnenraum in der Folge von Gastspielen und ideellen Werkhof-Theater-Nachfolgern genutzt.

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Unsere Sponsoren

krafftstoffvolksbuehne hagennordhoff