Einträge in der Kategorie: Theater

 

Open Stage unplugged
Jam Session

Samstag, 26 Januar 2019, 18:00 Uhr

Preis: Eintritt Frei

Jam Session

JAMSESSION in der Werkhof Kneipe bei freiem Eintritt.

Die Werkhof Gaststätte lebt, zumindest für diesen Samstag, den …...2018 ab 18.00

Thorsten Weiss hat seine sehr erfolgreiche Session-Veranstaltung in den Werkhof Hohenlimburg gebracht. Welche Räumlichkeiten eignen sich auch besser dazu, als unsere gute alte Werkhof Kneipe. 

Erst mal durchatmen!
Frieda Braun

Mittwoch, 30 Januar 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 18,- €, AK 20,- €

Frieda Braun

Erst mal durchatmen! 

Ihr Leben ist chaotisch? Sie streiten oft? Sie schlafen kaum? Hilfe naht in Gestalt von Frieda und ihrer Splittergruppe; allesamt Frauen mit knarzigen Charakteren, die den bekannten Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford entsprungen sein könnten. 

Theater Pfifikuss
"Herr Bello und das blaue Wunder" (nach Paul Maar)

Samstag, 16 Februar 2019, 16:00 Uhr Sonntag, 17 Februar 2019, 16:00 Uhr Samstag, 23 Februar 2019, 16:00 Uhr Sonntag, 24 Februar 2019, 16:00 Uhr

Preis: Kinder 6,- €, Erw. 8,- €

 

   

Herr Bello und das blaue Wunder

von Paul Maar

 

 

    Eine etwas knurrige alte Frau bringt eines Tages einen geheimnisvollen blauen Saft in die Apotheke von Max Sternheim und seinem Papa. Dummerweise gelingt es ihrem Hund Bello, die ganze Flasche auszuschlabbern. Und somit nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Hund Bello verwandelt sich blitzschnell in einen Menschen, genauer in den etwas wunderlichen „Herrn Bello“. Weil der aber verliebt ist in die Nachbarin Frau Lichtblau, beginnt eine lange und amüsante Kette von Verwicklungen. Denn erstens gelingt es Herrn Bello nicht immer, seine Natur als Hund zu unterdrücken und zweitens mag auch Max' Papa Frau Lichtblau sehr, ganz zum Ärger von Max, der überhaupt keine neue Mama haben mag. Frau Lichtblau mag vor allem Ehrlichkeit. Aber wie soll man denn ehrlich erklären, dass man einen Menschenhund in der Familie hat? Oder doch einen Hundemensch? Und wenn sich plötzlich auch noch Hühner in Menschen verwandeln, ist das Chaos perfekt.

 

Theater Mummpitz
"Die WG - alleine lebt sich ruhiger"

Samstag, 30 März 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 13,- €, AK 13,- €

„Die WG – Alleine lebt´s sich ruhiger“

   (Eine moderne Boulevardkriminalkomödie) 

Was tun, wenn das Geld notorisch knapp ist, Opa Gustav aber nichts von seinem ‚Schatz‘ rausrücken will? 

Georg – Gustavs etwas naiver Enkel und Computerspielenerd – und seine willensstarke und keinesfalls zimperliche Freundin Patrizia sind dauerhaft pleite, die WG mit Opa Gustav ist zwar günstig, der Alte aber auch nervig; findet Patrizia. Eine von der Vermieterin Frau Brenslau verbotene Untervermietung soll zumindest die finanzielle Not lindern. Denn ein Zimmer ist noch frei. 

Gefängnisarzt in Werl - Schauspieler
Joe Bausch

Freitag, 12 April 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 15,- €, AK 18,- €

Joe Bausch

Sie sind Mörder, Dealer, notorische Betrüger, Vergewaltiger oder haben schwere Raubüberfälle begangen. Und sie alle wurden zu hohen Haftstrafen verurteilt. Die Zeit im Knast kann da schon ganz schön lang werden. Hin und wieder haben auch sie dann den Blues. Das sind die Momente, in denen sie gerne über ihre Straftaten sprechen: 

Theater Klamauk
"Transitzone"

Sonntag, 12 Mai 2019, 18:00 Uhr

Preis: VVK 6,- €, AK 8,- €

    Der Tod kann verdammt langweilig sein, wenn er ewig dauert! Seit abertausenden von Jahren arbeitet Mortula in der sogenannten "Transitzone" - dem Ort, an dem die frisch Verstorbenen im Jenseits ankommen und überprüft werden. 

 

Werkhof Sommerfest 2019
Rocknacht - Theatervorstellungen - Tag der offenen Tür...

Samstag, 13 Juli 2019, 20:00 Uhr

Preis: Eintritt Frei...

Rocknacht - Theatervorstellungen - Tag der offenen Tür...

    Mit diesem Fest möchten wir uns bei Euch bedanken. Bei allen Werkhof Fans, die uns seit vielen Jahren die Treue halten. Schon einige Male hat es ein Sommerfest rings um und im Werkhof gegeben. Das Foto zeigt eine Szene von 1994. So soll es auch diesmal sein. Nur in Farbe! Die Act`s dazu werden noch ausgewählt, bzw. gesucht. Es soll eine Mischung aus lokalen und überregionalen Künstlern werden. Bewerbungen dazu werden ab sofort entgegengenommen. Mobil unter der Rufnummer 0151 54126680 oder per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Unsere Sponsoren

krafftstoffvolksbuehne hagennordhoff

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen